Berufsunfähigkeit

 

Das Risiko der Berufsunfähigkeit

 

Mit Ihrem Beruf erwirtschaften Sie Ihr Einkommen und sichern sich Ihren Lebensstandard, auf den Sie nicht mehr verzichten möchten. Doch was geschieht, wenn Sie Ihre Arbeit durch einen Unfall oder eine Krankheit verlieren? Wer kommt dann für Ihre Lebenshaltungskosten auf? Heute scheidet jeder 4. Berufstätige aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Berufsleben aus.

Versicherung Oppenheim Michael Pfeffer vorsorgen versichern Beratung

Ihre Vorteile der Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Monatliche Berufsunfähigkeitsrente gleicht Einkommensverluste aus 

Finanzielle Unterstützung bei der Rückkehr ins Berufsleben mit Wiedereingliederungshilfe

Leistungen im Pflegefall

Vielfältige Erhöhungsoptionen der Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsfragen

Ganzheitliche Vorsorgelösung in Kombination mit einer Risiko- oder Rentenversicherung

Beitragsbefreiung der Haupt- und Zusatzversicherung im Leistungsfall

TOP Service vom Versicherer des Jahres 2015

Die gesetzliche Absicherung reicht nicht aus

 

Eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente, wie sie früher einmal üblich war, gibt es schon lange nicht mehr. Sie wurde ersetzt durch die Erwerbsminderungsrente. Diese richtet sich danach, in welchem zeitlichen Umfang der Betroffene noch erwerbstätig sein kann. Der eigene Beruf und die Ausbildung spielen dabei keine Rolle mehr.

 

Gesetzliche Erwerbsminderungsrente nach Arbeitsfähigkeit pro Tag

 

 

Unter 3 Stunden Volle Erwerbsminderungsrente

(nur ca. 30% des letzten Bruttoeinkommens)

 

3 bis unter 6 Stunden Halbe Erwerbsminderungsrente

(nur ca. 15% des letzten Bruttoeinkommens)

 

6 und mehr Stunden Keine Erwerbsminderungsrente

 

 

 

 

Versicherungsrechtliche Voraussetzungen:

Um eine Rente bei Erwerbsminderung zu erhalten, muss man mindestens fünf Jahre lang gesetzlich versichert sein (Erfüllung der Wartezeit) und in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens für drei Jahre Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenkasse eingezahlt haben.