Beamtenanwärter/in Krankenversicherung

Ihr persönlicher Krankenschutz als Beamtenanwärter/in
 
Die moderne Medizin leistet einen enormen Beitrag zu unserer Gesundheit! Ob man diese Modernität wahrnehmen kann, ist leider oft eine Frage des richtigen Versicherungsschutzes!
Eine leistungsstarke, private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte oder ein Ergänzungsschutz für gesetzlich Versicherte ist hier die richtige Lösung!
 
Als Beamtenanwärter/in haben Sie für sich und Ihre berücksichtigungsfähigen Familienangehörigen Anspruch auf Beihilfe. Das heißt, Ihr Dienstherr erstattet Ihnen ein Teil der anfallenden Krankheitskosten. Die Beihilfe ist personenbezogen und beläuft sich auf:
 
  • 50% für Beihilfeberechtigten,
  • 70% für den Beihilfeberechtigten mit Kindern, den Ehegatten sowie für Versorgungsempfänger,
  • 80% für jedes Kind.
 
SICHERN SIE SICH PRIVAT AB, DAMIT SIE DIE VERBLEIBENDEN KOSTEN
NICHT SELBST TRAGEN MÜSSEN.

Geundheitshotline

Arztbriefe

Versicherungskarte

 

Zusätzliche Leistungen

Unsere Kunden profitieren von unseren zusätzliche kostenfreien Leistungen wie:

Hilfe bei Beihilfeabrechnungen

Beratung zu Beihilftlichevorschriften

Beratung zur Beamtenvorsorgung

 

Ambulante Heilbehandlung 

Ärztliche Leistung bis zu den Höchstsätzen der GOÄ

Logopädische und ergotherapeutische Behandlung

Arznei- und Verbandmittel

Heilpraktiker

Psychotherapie

Heil- und Hilfsmittel

Leistung für Sehhilfen bis zu 450EUR

Vorsorgeuntersuchungen

Schutzimpfungen

 

Sationäre Heilbehandlung 

Privatärztliche Behandlung bis zu dem Höchtsatz der GOÄ

Einzelzimmer

 

 

Es gelten jeweils aktuellen Allgemeinen Versicherungsbedingungen und Tarifbestimmungen.

Diese Unterlagen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Leistungsprofil im Überblick

Zahnärztliche Heilbehandlung 

Zahnbehandlung

Inlays

Zahnersatz (auch Implantate)

Labor- und Materialkosten

Kieferorthopädie

bis zu den Höchstsätzen der GOZ

 

 

 

 

Ausland

Ihr versicherungsschutz gilt weltweit

6 Montasbeiträge 

Beitragsrückerstattung

bei Elterngeldbezug